Nicht vergessen, handgefertigte Adventkalender vorbestellen [hier]



Gstettn-Honig (Honig aus der Wiener Schüttau)

Imkerei Burgstaller

Normaler Preis €7.90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wiener Blütenhonig aus der Schüttau. Der Name Schüttau stammt vom Aufschütten der Erde entlang der Donau im Zuge der Donauregulierung. Die Fläche liegt brach und im Wiener Dialekt wird so eine Brache "Gstettn" genannt. Der Standort der Bienen befindet sich am Fuße des Kahlenbergs, nahe Nussdorf, entlang des Radweges nach Klosterneuburg. Typischerweise wachsen auf der Gstettn vor allem Pflanzen die als Unkraut bezeichnet werden. Das sind alle Arten von Wildblumen, Sträucher und Kräuter. Der Honig selbst ist süß, geschmacklich komplexer als Honig aus Monokulturen und im frischen Zustand flüssig. Der Jahrgang 2021 hat eine helle, klare, orange Farbe. Als naturbelassener Rohhonig kristallisiert er schnell und bildet eine unregelmäßige Struktur aus. 2 Varianten sind zeitweise verfügbar:

250 g Sommerblütenhonig á 7,90 EUR (Grundpreis 1 kg = 31,60 EUR)
500 g Sommerblütenhonig á 11,90 EUR (Grundpreis 1 kg = 23,80 EUR)

Hersteller: DI Hildegard Burgstaller, Wien

  • Click & Collect: Sie können Ware online reservieren und im Geschäft abholen. Gewöhnlich sind Bestellungen bereits am gleichen Tag abholbereit. Bitte die Öffnungszeiten und Route beachten!

  • Postversand erfolgt prompt nach Zahlungseingang mit der Österreichischen Post AG und ihren Partnern im Ausland (u.a. DHL in Deutschland). Kein Versand von Alkohol in das Ausland! Versandtarife sind nach Bestellwert gestaffelt, die Details finden Sie in den Versandtarifen.

  • Lokale Zustellung in Wien am gleichen Tag für Bestellungen mit Onlinezahlung von Montag bis Freitag bis 15 Uhr, Samstag bis 12 Uhr. Durchgeführt von Veloce Botendienste GmbH. Spätere Bestellungen werden am nächsten Tag so schnell wie möglich zugestellt.

  • Onlinezahlung mit PayPal, Mastercard, Visa, American Express, eps-Überweisung und Kryptowährung (Bitcoin, Ether & Co.)

  • Offlinezahlung mit Überweisung auf das Firmen-Bankkonto (Vorauskassa), oder Bezahlung bei Abholung der Ware im Geschäft