+++ Die letzten 2 Adventkalender mit Biohonig on sale +++



Halloween steht vor der Tür

Geposted von Siegfried Neubauer am

Liebe Hexen, Halloween steht vor der Tür!
Wenn ihr unterwegs seid, vergesst bitte nicht euer Hexen-Zertifikat mit zu nehmen, damit Euch die heilige Inquisition nichts anhaben kann.
Wo kriegt man das? Seit dem Jahr 1595 im schönen Städtchen Oudewater in den Niederlanden. Die Hexenprobe erfolgt auf der originalen Hexenwaage und wird damals wie heute vom Magistrat beurkundet.
Wie kann das sein? Hexen haben keine Seele, die haben sie dem Teufel gegeben und daher fehlt es einer Hexe an Gewicht. Und weil eine seelenlose Hexe leichter ist als ein Mensch, kann sie am Besen reiten und sogar fliegen.
Wie geht die Prozedur vor sich? Die Probandin hat sich persönlich bei der alten Hexenwaage einzufinden und wird dort vor Zeugen gewogen. Bereits Kaiser Karl V hat diese Wiegeprobe in Oudewater als Beweismittel für Hexenprozesse zugelassen und so war und ist es ganz natürlich, dass Frauen aus weit entfernten Winkeln zur Waage reisen um sich bescheinigen zu lassen, dass sie keine Hexe sind.
Mit dieser vielleicht wahren Hexengeschichte wünschen Euch Happy Halloween viel Spaß beim Verkleiden und Feiern!
===========================
Öffnungszeiten für alle mit und ohne Hexen-Zertifikat rund um Halloween:
Sa, 29.10., von 9 bis 13 Uhr
Mo, 31.10., von 9 bis 17 Uhr
Di, 1.11. geschlossen
===========================
Alle Rechte an den Fotos vorbehalten © Siegfried Neubauer von Welthonig in Wien