Gratis Abholung in Wien oder Paketversand für 4,95 EUR



Welthonig wurde zur Unionsmarke

Geposted von Siegfried Neubauer am

Wir haben im Mai 2016 das Unternehmen gegründet und als Firmenname Welthonig im Firmenbuch eintragen lassen. Danach haben wir die Geschäfte aufgenommen und begonnen mit Honig und Imkereierzeugnissen zu handeln.

Nun mussten wir in letzter Zeit immer öfter feststellen, dass Werbetreibende - unter anderem auch Imker - mit eben unserem Firmennamen werben. Unter anderem finden sich regelmäßig Werbebotschaften in Suchmaschinen und Sozialen Netzwerken. Für uns ist das natürlich keine lustige Situation, wenn potentielle Kunden die Werbebotschaften lesen und bei diesen Werbefirmen einkaufen oder bestellen. Die Umsätze die uns entgehen fehlen uns natürlich im Budget.

Aus dem Grund haben wir im Frühjahr einen Markenschutz für Welthonig beantragt. Nun ist der Registrierungsprozess der Marke abgeschlossen und eine Unionsmarke "welthonig" wurde EU-weit veröffentlicht. Wir hoffen auf diesem Weg unsere Rechte als Markeninhaber effektiv vor Trittbrettfahrern schützen zu können.

Die Marke gilt für Honig und Imkereierzeugnisse in den Klassen 30 und 33 und der Schutz besteht für die nächsten 10 Jahre. Wir hoffen, dass wir Wege finden können den Markenmissbrauch durch Dritte zu verhindern. Notfalls müssen wir juristische Hilfe in Anspruch nehmen um die Unterlassung der Markenverwendung durchsetzen zu können.

Auf der Impressumseite im Welthonig Webshop haben wir das Markenzertifikat hochgeladen. Jeder der will, kann sich nun die Details ansehen und das Zertifikat zur Ansicht runterladen.